Willkommen beim Erler Motor Club

Kartsport mit "Goggo"-Karts und konventionellen Karts

Das Jahr 2019

5. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 06. Oktober 2019

Der 5. Lauf zum EMC Pokal wurde am Sonntag, den 06. Oktober durchgeführt. In der Goggo-Klasse gingen 4 Fahrer an den Start. Das Kart-Rennen musste wegen Erkrankung mehrerer Fahrer leider ausfallen. Das nasse Herbstwetter machte die Fahrbahn sehr rutschig und es musste entsprechend vorsichtig gefahren werden. Die relativ langsamen Rundenzeiten spiegeln die Gefahr eines Ausrutschers auf der Strecke wider.

Christoph Markfort kam als „alter Hase“ mit den widrigen Streckenverhältnissen am besten zurecht und konnte zwei Siege einfahren. Die weiteren Positionen im zweiten für den Tagespokal entscheidenden Lauf belegten Frank Langenhorst, Reinhold Markfort, und Andreas Punsmann.

Mit dem letzten Lauf in diesem Jahr stehen nun auch die Jahressieger fest. Wir gratulieren zum Jahrespokal:

Goggo-Klasse: Christoph Markfort
Kart-Klasse: Benjamin Schneider

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo

4. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 07. September 2019

Der 4. Lauf zum EMC Pokal wurde am Samstag, den 07. September durchgeführt. In der Goggo-Klasse gingen 5 Fahrer und in der Kartklasse 3 Fahrer an den Start. Auf vielfachen Wunsch wurde der Termin auf einen Samstag gelegt, um anschließend den Tag bei einem gemütlichen Zusammensein am Holzkohlengrill ausklingen zu lassen. Leider hatten sich nur wenige Mitglieder eingefunden, trotzdem hatten wir bei gutem Wetter einen spannenden Renntag und einen schönen Grillabend.

In der Goggo-Klasse konnte Christoph Markfort zwei Siege einfahren. Hubert Volks war zwar schneller, verpatzte aber im ersten Lauf den Start und musste beim zweiten Lauf in Führung liegend wegen Motorschaden aufgeben. Die weiteren Positionen im zweiten für den Tagespokal entscheidenden Lauf belegten Reinhold Markfort, Hubert Volks und Andreas Punsmann.

In der Kartklasse konnte Benjamin Schneider vor Victor Roh zwei Siege einfahren. Den dritten Platz belegte Hartmut Kehring.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

3. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 10. Juni 2019

Der 3. Lauf zum EMC Pokal wurde am Pfingstmontag, den 10. Juni durchgeführt. In der Goggo-Klasse gingen 10 Fahrer an den Start. In der Kartklasse wurden das Feld neben unseren 3 Stammfahrern durch unsere Freunde aus dem Sauerland sowie einen weiteren Gastfahrer aufgefüllt. Den Zuschauern wurden bei sommerlichem Wetter spannende Rennen geboten.

In der Goggo-Klasse war Matthias Schulte-Bocholt wieder angetreten und konnte beide Läufe für sich entscheiden. Die weiteren Positionen im zweiten für den Tagespokal entscheidenden Lauf belegten Jonas Schulte-Greving, Hubert Volks und Stefan Hussmann.

In der Kartklasse konnte Benjamin Schneider vor Victor Roh zwei Siege einfahren. Den dritten Platz belegte Gastfahrer Sebastian Bergendahl vor Hartmut Kehring.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

2. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 26. Mai 2019

Der 2. Lauf zum EMC Pokal wurde am 26. Mai durchgeführt. 6 Fahrer gingen in der Goggo-Klasse und 3 Fahrer in der Kartklasse an den Start. Bei sommerlichem Wetter mit Temperaturen knapp über 20 Grad waren optimale Bedingungen für Fahrer und Fahrzeuge gegeben.

In der Goggo-Klasse war Hubert Volks nach längerer Pause wieder angetreten und konnte sich in beiden Läufen auf einem guten zweiten Platz positionieren. Leider musste er den zweiten Lauf wegen eines platten Hinterreifens vorzeitig beenden und kam somit nicht mit auf das Siegertreppchen. Jonas Schulte-Greving belegte in beiden Rennen den 1. Platz, dahinter konnten sich Frank Langenhorst, Stefan Hußmann und Andreas Punsmann platzieren.

In der Kartklasse lag Benjamin Schneider nach dem Training vorn und konnte beim ersten Lauf einen Sieg einfahren. Leider war sein Kart anschließend wegen eines Kupplungsschadens nicht mehr einsatzbereit und er konnte um den Tagessieg nicht mehr mitkämpfen. Im zweiten Lauf siegte dann Victor Roh vor Hartmut Kehring.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

1. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 22. April 2019

Der 1. Lauf zum EMC Pokal wurde traditionell am Ostermontag durchgeführt. An diesem 22. April waren 8 Fahrer in der Goggo-Klasse und 5 Fahrer in der Kartklasse zum Start angetreten. Die Kartklasse wurde durch zwei Gastfahrer aus dem Sauerland verstärkt, sodass wir bei sommerlichen Temperaturen den zahlreich erschienenen Zuschauern einen spannenden Renn-Nachmittag auf unserer Bahn bieten konnten. Ein weiteres Highlight war die Vorstellung eines neu aufgebauten Aufsitz-Rasenmähers von Matthias Schulte-Bocholt, mit diesem Fahrzeug mit ca. 70 PS wird er auch in diesem Jahr wieder bei den Rasenmäher-Rennen antreten.

In der Goggo-Klasse beherrschte Matthias Schulte-Bocholt das Training und fuhr bei den Rennen zwei Start-Ziel-Siege ein. Frank Langenhorst belegte im ersten Lauf den 2. Platz, fiel aber im zweiten Lauf aus und konnte daher dieses gute Ergebnis für den Tagessieg nicht umsetzen. Nach den Platzierungen im zweiten Lauf ergaben sich die Tagessieger wie unten dargestellt.

In der Kartklasse lag Benjamin Schneider nach dem Training vorn und konnte ebenfalls zwei Start-Ziel-Siege einfahren. Victor Roh belegte jeweils den zweiten Platz. Die Gastfahrer aus dem Sauerland fanden sich mit unserer Bahn gut zurecht, konnten in allen Läufen gut mithalten und bereicherten das Bild in der Kartklasse. Mit dem 3. und 4. Platz zeigten sie eine gute Leistung. Unser Stammfahrer Hartmut Kehring fiel im zweiten Lauf mit Bremsproblemen aus und landete auf dem 5. Platz.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

Wir treffen uns zum 1. Lauf um den Jahrespokal des EMC
am Ostermontag, den 22. April 2019
und freuen uns bei gutem Wetter auf viele Besucher!

Schwein gehabt !

Die aktuelle Saison beginnt mit dem traditionellen Spanferkelgrillen auf Jörg's Deele am 23. März um 18:30 Uhr.
Wir freuen und auf einen schönen Abend.
Das erste Rennen findet wie immer am Ostermontag um 14:00 Uhr auf unserer Bahn statt.
Weitere Termine sind oben unter dem Link "Termine" ersichtlich.

Das Jahr 2018

5. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 7. Oktober 2018

Der 5. Lauf zum EMC-Pokal wurde am 7. Oktober durchgeführt. 5 Fahrer der Goggo-Klasse sowie 3 Fahrer der Kart-Klasse waren zum Start angetreten. Bei sommerlichem Wetter erlebten wir einen schönen Renn-Nachmittag auf unserer Bahn.

In der Goggo-Klasse beherrschte Matthias Schulte-Bocholt das Training. Den ersten Rennlauf konnte er gewinnen, im zweiten Lauf hatte Frank Langenhorst die Nase Vorne und sicherte sich somit den Tagessieg. Die weiteren Plätze belegten Matthias Schulte Bocholt, Jonas Schulte Greving, Christoph Markfort und Andreas Punsmann.

In der Kartklasse wurde nur ein Lauf durchgeführt. Victor Roh sicherte sich die Pole-Position, wurde aber beim Rennstart direkt von Benjamin Schneider überholt. Dieser führte dann das Rennen an, musste aber kurz vor Schluss mit einem Antriebsschaden aufgeben. Tagessieger wurde somit Victor Roh, Benjamin Schneider erzielte wegen Rundenvorsprung vor Hartmut Kehring noch den zweiten Platz.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

4. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 9. September 2018

Der 4. Lauf zum EMC Pokal wurde am 9. September durchgeführt. 4 Fahrer in der Goggo-Klasse und 3 Fahrer in der Kartklasse waren zum Start angetreten. Bei sommerlichem Wetter erlebten wie einen schönen Renn-Nachmittag auf unserer Bahn.

In der Goggo-Klasse beherrschte Matthias Schulte-Bocholt das Training und auch die beiden Rennen. Wie schon gewohnt fuhr er zwei Start-Ziel-Siege ein. Die weiteren Plätze belegten Frank Langenhorst, Christoph Markfort und Andreas Punsmann.

In der Kartklasse wurde aus Zeitmangel nur ein Lauf durchgeführt. Benjamin Schneider sicherte sich die Pole-Position und setzte diese auch beim Rennen in einen souveränen Start-Ziel-Sieg um. Die weiteren Plätze belegten Victor Roh und Hartmut Kehring.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

3. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 16. Juni 2018

Der 3. Lauf zum EMC Pokal wurde am 16. Juni durchgeführt. 4 Fahrer in der Goggo-Klasse und 3 Fahrer in der Kartklasse waren zum Start angetreten. Nach erfolgreichen Rennläufen ließen wir den Tag mit einem Grillabend harmonisch ausklingen.

In der Goggo-Klasse beherrschte Matthias Schulte-Bocholt das Training und auch die beiden Rennen. Wie schon gewohnt fuhr er zwei Start-Ziel-Siege ein. Die weiteren Plätze belegten Frank Langenhorst, Christoph Markfort und Andreas Punsmann.

In der Kartklasse holte Victor Roh die Pole-Position. Diese konnte er im ersten Lauf auch verteidigen, im zweiten Lauf setzte sich Benjamin Schneider beim Start nach vorne und fuhr den Sieg ein. Beide Läufe waren für Fahrer und Zuschauer gleichermaßen interessant und spannend, da Fahrer und Fahrzeuge absolut gleichwertig waren und jeweils 30 Runden Stoßstange an Stoßstange das Rennen bestritten. Tagesieger Benjamin Schneider, Victor Roh und Hartmut Kehring.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart

2. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 21. Mai 2018

Der 2. Lauf zum EMC Pokal wurde traditionell am Pfingstmontag durchgeführt. Die Goggo-Klasse war mit 5 Fahrern vertreten, in der Kartklasse hatten sich leider keine Fahrer eingefunden.

In der Goggo-Klasse beherrschte Matthias Schulte-Bocholt das Training und auch die beiden Rennen. Wie schon gewohnt fuhr er zwei Start-Ziel-Siege ein. Die weiteren Plätze belegten Jonas Schulte-Greving, Christoph Markfort und Frank Langenhorst. Andreas Punsmann hat am Training teilgenommen, konnte zu den Rennen aber nicht mehr antreten.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo

1. Lauf um den Jahrespokal des EMC am 2. April 2018

Der 1. Lauf zum EMC Pokal wurde traditionell am Ostermontag durchgeführt. Wir hatten an diesem 2. April Glück mit dem Wetter, es blieb trocken und viele Vereinsmitglieder und Zuschauer hatten den Weg zur Kartbahn gefunden. Die Goggo-Klasse war mit 7 Fahrern vertreten, in der Kartklasse hatten sich nur 3 Fahrer eingefunden.

In der Goggo-Klasse beherrschte Matthias Schulte-Bocholt das Training und auch die beiden Rennen. Wie auch im letzten Jahr fuhr er zwei Start-Ziel-Siege ein. Die weiteren Plätze belegten Jonas Schulte-Greving, Christoph Markfort und Andreas Punsmann.

In der Kartklasse holte Victor Roh vor Hartmut Kehring die Pole-Position, für Benjamin Schneider konnte wegen defektem Transponder keine Zeitmessung erfolgen und er musste daher als letzter starten. Diesen Nachteil hatte er beim Rennstart vor der Steilkurve schon wieder ausgeglichen und führte das Feld bis zum Rennende an. Victor Roh und Hartmut Kehring belegten die weiteren Plätze.

Sieger Goggo
Tagessieger Goggo
Sieger Kart
Tagessieger Kart